Allgemeine Informationen

Economist (w/m/d) Regulierung Energienetze mit Schwerpunkt Ökonometrie/Mikroökonomie

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Stuttgart

Referenznummer: NETZ FRM 02312026

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)

Über das Unternehmen

Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher.
Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft.
 
Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher.
Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus.

Über den Bereich

Die Abteilung Regulierungsmanagement ist für die Grundsatzfragen der Regulierung in der Netze BW zuständig.
  • Wir stehen im engen Austausch mit Forschungseinrichtungen, Behörden, Verbänden und Ministerien
  • Wir begleiten strategisch und operativ die Regulierung der Energienetze
  • Wir bewerten Festlegungen der Regulierungsbehörden aus Unternehmenssicht
  • Wir erarbeiten Vorschläge für den zukünftigen Ordnungsrahmen und die Weiterentwicklung der Netzregulierung

Vielfältige Aufgaben

  • Eigenständige Bearbeitung ökonomischer Grundsatzfragen in Bezug auf die Regulierung von Energienetzen
  • Empirische Analysen zur quantitativen Bewertung von Vorhaben der Regulierungsbehörden
  • Strategische und wirtschaftliche Positionierung der Netze BW in Bezug auf die Regulierung der Netzentgelte und zur Weiterentwicklung des Ordnungsrahmens
  • Erarbeitung eigener wissenschaftlicher Erkenntnisse und Transfer neuer Erkenntnisse in die Regulierungspraxis
  • Verfassen von Positionspapieren, Stellungnahmen und Publikationen in Fachzeitschriften
  • Zusammenarbeit mit Universitäten, Wirtschaftsforschungsinstituten, Think Tanks und ökonomischen Beratungsinstitutionen
  • Vertretung der Netze BW in Verbänden, bei Behörden und Ministerien sowie auf Konferenzen

Überzeugendes Profil

  • Universitätsstudium der Volkswirtschaftslehre mit gutem Masterabschluss und den Schwerpunkten Mikroökonomie / Ökonometrie
  • Energiewirtschaftliche Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten, nachgewiesen durch eine Beschäftigung im universitären Umfeld, Wirtschaftsforschungsinstituten, Think Tanks oder ökonomischen Beratungsinstitutionen
  • Kenntnisse in der Nutzung von Stata, R oder anderer Statistikprogramme
  • Ausgeprägtes strategisches / konzeptionelles Denkvermögen
  • Stärken in der Darstellung und Kommunikation komplexer Sachverhalte

Unser Angebot

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit einem erfahrenen Kollegen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer NETZ FRM 02312026 · Bei Fragen steht Dorina Vogt, d.vogt@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).