Allgemeine Informationen

Externer Stellentitel
Ingenieur Sekundärtechnik mit Schwerpunkt Fernwirktechnik (w/m/d)
Gesellschaft
Netze BW GmbH
Referenznummer
NETZ TEPS3 02367851
Ort
Biberach, Engstlatt, Esslingen
Vollzeit/Teilzeit
Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)
Über das Unternehmen
Gemeinsam alles am Laufen halten - Als größter Verteilnetzbetreiber sind wir in Baden-Württemberg nicht nur für Strom, Gas und Wasser zuständig, sondern auch für öffentliche Beleuchtung, Elektromobilität und ein modernes Telekommunikations- und Breitbandnetz. Mit echtem Zusammenhalt und gegenseitigem Vertrauen arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen. Schließ dich uns an und werde Teil des Netzworks!
Unser Angebot

Wir möchten, dass sich unsere Mitarbeiter*innen sicher fühlen - in jeder Hinsicht. Deshalb legen wir Wert auf beständige Zusammenarbeit, sicher ausgestattete Arbeitsplätze, regelmäßige Gesundheitschecks sowie individuelle Einarbeitung und Weiterentwicklung. Finanzielle Extras und Zulagen sorgen für zusätzliche Sicherheit.


Weitere Benefits:

  • 30 Tage Urlaub
  • Finanzielle Extras wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Erfolgsbeteiligung, vermögenswirksame Leistungen, Entgeltumwandlungsmodelle und Kinderzulage
  • Leasing-Angebote für Mobilgeräte und Fahrräder
  • Vergünstigtes Deutschland-Ticket
  • Flexible Arbeitsmodelle wie Teilzeit und Homeoffice
Vielfältige Aufgaben
  • Entwickeln von Standards, Konzepten und Grundeinstellungen von sekundärtechnischen Geräten sowie Bewerten und Auswählen sekundärtechnischer Gerätelösungen
  • Ermitteln und berechnen von abzweigspezifischen Einstellwerten für die Sekundärtechnik
  • Entwickeln von Adresskonzepten der Stationsleittechnik
  • Analysieren und aufarbeiten von Netz- und Gerätestörungen
  • Ausarbeiten und vernetzen von Expertenthemen der Sekundärtechnik, z.B. Erneuerungskonzepte und Geräteauswahl
  • Produktverantwortung für Geräte der Sekundärtechnik und Systemverantwortung für Systeme der Sekundärtechnik
Überzeugendes Profil
  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium der Elektrotechnik, Fachrichtung Automatisierungstechnik oder Energietechnik oder durch langjährige einschlägige Berufserfahrung vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Kenntnisse und Erfahrung zum Einsatz sekundärtechnischer Geräte in elektrischen Anlagen der Energieverteilung sind von Vorteil
  • Berufserfahrung im Bereich der Sekundärtechnik ist von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse
Über den Bereich
Wir kümmern uns um die Produkt-, System- und Prozessverantwortung  für schutz-, leit- und fernwirktechnische Einrichtungen in den Hoch- und Mittelspannungs- sowie den Gasnetzen der Netze BW und in Kundenanlagen.
 
Unser Ziel ist die Bündelung zentraler Aufgaben als Voraussetzung für eine effiziente Zusammenarbeit mit vorgegebenem Qualitätsstandard unter Beachtung und Kontrolle der Einhaltung von Arbeitsschutz- und Umweltschutzvorschriften.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.
Unser Recruitingteam stellt neben der EnBW für weitere Konzerngesellschaften ein. Bei Fragen steht Jenny Gaiser | j.gaiser@netze-bw.de gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).

Recruiter
Jenny Gaiser | j.gaiser@netze-bw.de