Allgemeine Informationen

Ingenieur (w/m/d) Projektentwicklung Elektromobilität

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Stuttgart

Referenznummer: NETZ KDEE 02335147

Vollzeit/Teilzeit: Full-time

Über das Unternehmen

Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher.
Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft.

Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher.
Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus.

Über den Bereich

Unser Bereich verantwortet in der Sparte Dienstleistungen der Netze BW das Thema Elektromobilität-Großprojekte für PKW und LKW. In diesem Projektgeschäft werden komplexe, aufwändige oder oft auch neuartige Kundenlösungen rund um die Ladeinfrastruktur Elektromobilität angeboten, geplant und umgesetzt. 
Mit fortschreitendem Ausbau der Ladeinfrastruktur entwickelt sich das Geschäft stetig weiter. Klassische Tiefbauleistungen werden erweitert durch Hochbau (z.B. Überdachung), PV-Anlagen, Batterielösungen, Lastmanagement, Kommunikation, Digitalisierung sowie behördliche Auflagen (Umwelt- und Brandschutz).

Sie möchten mehr über uns erfahren? Hier bieten wir Ihnen weitere Einblicke in unsere Sparte Dienstleistungen:

Vielfältige Aufgaben

Bei der Stelle handelt es sich um eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit für Kundenprojekte in Deutschland. Ihr Dienstsitz ist Stuttgart mit flexibler Arbeitsortgestaltung: Ob im Büro an einem unserer Standorte der Netze BW, im Home-Office oder vor Ort bei unseren Kunden, Projektstandorten und Geschäftspartnern: Für ein gutes Maß an Abwechslung ist definitiv gesorgt.

  • Für Ihre Kunden entwickeln Sie innovative und zuverlässige technische Lösungen und setzen diese um
  • Sie verantworten den Prozess von Projektierung, Bauphase und Inbetriebnahme mit dem Kunden
  • Projektsteuerung und -abwicklung unter Berücksichtigung technischer und wirtschaftlicher Aspekte
  • Koordination und Ausarbeitung der Projekte in Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden, Lieferanten, Versorgungsnetzbetreiber, Behörden und anderen Stakeholdern
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung bei den eingesetzten Fremdfirmen und Sicherstellung der Arbeitssicherheits- und Umweltschutzvorschriften

Überzeugendes Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Energietechnik, Elektrotechnik, des Bauingenieurwesens oder des Wirtschaftsingenieurwesens oder verfügen als Techniker*in/Meister*in über durch einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung erworbene vergleichbare Kenntnisse 
  • Berufserfahrung in der Projektleitung und Bauleitung, idealerweise im Bereich Netzbau, Leitungstiefbau oder in der Baukoordination elektrotechnischer Anlagen, ist von Vorteil ebenso wie z.B. bereits ausgeübte Funktionen als Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator*in (SiGeKo) oder Aussteller*in von Errichterbestätigungen 
  • Sie brennen für innovative Technologien und aktuelle Markttrends
  • Sie zeichnen sich durch ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und ein hohes Maß an Kundenorientierung aus
  • Sie haben Spaß im Umgang mit Menschen und eine offene, kommunikative Art, die das wirtschaftliche Handeln im Auge behält
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Eigenverantwortung, Lösungsorientierung, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Digitale Affinität, Grundkenntnisse MS Office und idealerweise SAP
  • Reisebereitschaft und Führerscheinklasse B

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit erfahrenen Kolleg*innen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Eva Pfister, e.pfister@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).