Allgemeine Informationen

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Stuttgart

Referenznummer: NETZ TEPM 02325909

Über das Unternehmen

Innovative Technik. Hohe Standards. Regionale Servicestützpunkte. Das ist die Netze BW GmbH, das größte Netzunternehmen für Strom, Gas und Wasser in Baden-Württemberg. Wir schaffen sichere und effiziente Verbindungen zwischen Kraftwerken und über drei Millionen Haushalten, Gewerbe- und Industriebetrieben. Jeden Tag. Auch in Zukunft. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gestalten wir die Energiewende aktiv mit. Seien Sie dabei.

Über den Bereich

Wir arbeiten schon heute am Netz der nächsten Generation und stellen die Infrastruktur für morgen bereit. Somit bieten wir Kommunen, Unternehmen und Privatkunden einen direkten Zugang zur Energiezukunft im Land. Der Einsatz intelligenter Netztechnologien, unser Netzausbau, unser innovatives Denken und zukunftsorientiertes Handeln machen dies möglich. Wir sind ressourcenbewusst und nachhaltig unterwegs wobei Mensch und Umwelt im Mittelpunkt stehen.

Vielfältige Aufgaben

  • Sie sind erster Ansprechpartner für planungs-, umwelt- und verwaltungsverfahrensrechtliche sowie energiewirtschaftsrechtliche Fragestellungen innerhalb des Teams und stimmen sich hierzu mit dem Rechtsbereich ab
  • Sie sind zuständig für die Prüfung und Qualitätssicherung von Genehmigungsunterlagen
  • Sie erstellen Handlungsempfehlungen und Arbeitsanweisungen unter Berücksichtigung aktueller Rahmenbedingungen zur Sicherstellung rechtssicherer Genehmigungen
  • Sie verantworten eigene Genehmigungsprojekte in enger Abstimmung mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie den einschlägigen Fachabteilungen
  • Sie nehmen an Terminen mit Behörden sowie Veranstaltungen zur informellen und formellen Öffentlichkeitsbeteiligung (u.a. für Kommunen, Bürger, Interessenvertreter) teil

Überzeugendes Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Gebiet der Rechtswissenschaften oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Planungs-, Verwaltungs- und Umweltrecht werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse im Energie- und Regulierungsrecht wünschenswert
  • Berufserfahrung in einem Planungs oder Beratungsbüro, einer Behörde, einem Infrastrukturbetreiber oder einer Kanzlei mit Schwerpunkt Planung und Genehmigung wünschenswert
  • Hohes Interesse an interdisziplinärer Tätigkeit mit Technikaffinität
  • Sicheres und verbindliches Auftreten auch in anspruchsvollen Situationen
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit einem erfahrenen Kollegen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben!

Referenznummer NETZ TEPM 02325909 · Bei Fragen steht Jenny Gaiser, j.gaiser@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).